aktionen 2021                                                     aktionen 2018 - 2020

Aus grau wird bunt!

Der erste Kasten ist bemalt! Auf dem Schulhof steht nun, statt dem tristen grauen Kasten, das Kunstwerk von Hannah Ostermann - DANKE Hannah!

Hannah hatte auch tierisch viel Publikum beim Malen, aber ließ sich dadurch nicht aus der Ruhe bringen. Der Kasten sieht toll aus!

Danke auch an den Maler- und Lackierbetrieb Winkler, der uns die Farben gespendet hat. Nachdem der Anfang gemacht ist, folgen nun weitere Kästen im Ort.

Wetterwebcam Kottenheim - neuer Standort!

Unsere webcam zeigt jetzt das Wetter überm Dorf vom Fichtelberg aus!

Schaut einfach auf dieser Webseite von

„wir für kottenheim“ vorbei!

„Danke“ an die Firma Holzbau Dietrich für den neuen Logenplatz, hoch über Kottem und an Marc Kamm & Udo Kriegesmann fürs einrichten.

180325408_292803039103793_20568672294788

Die kreative Gestaltung der Stromkästen

Der erste Kasten ist bemalt! Auf dem Schulhof steht nun, statt dem grauen Kasten, das Kunstwerk von Hannah Ostermann - Danke Hannah! Danke auch an den Maler- und Lackiererfachbetrieb Winkler, der uns die Farben spendete. Nachdem der Anfang gemacht ist, folgen nun weitere Kästen im Ort. Wer übrigens auch noch mit malen will, einfach melden!

„wir“ für Andere in Coronazeiten

Da der Seniorennachmittag Kottenheim wg. der Pandemie in der üblichen Form leider schon länger nicht stattfinden kann, wollten wir den engagierten Damen, die diesen sonst veranstalten, etwas unter die Arme greifen.

Da die Seniorinnen, die sich sonst einmal im Monat treffen, um gemütlich ein Kaffeekränzchen zu veranstalten, wg. Corona zuhause bleiben müssen, sponserten wir eine bunte Ostertüte und ein paar Frühlingsblümchen -die wir liebevoll gepackt haben- um Ihnen eine kleine Freude zu Ostern zu bereiten.

 

Wir möchten mit unserem Verein „wir für kottenheim“ die Gemeinschaft in Kottenheim stärken. Nach dem Motto: Ihr seid nicht allein! Denn in dieser Zeit sollten wir im Dorf alle zusammenhalten!

27 bunte Ostertüten konnten so vor Ostern an das Orga-Team der Senioren übergeben werden, die die Verteilung an die älteren Damen vorgenommen haben.

Na, altes Handy? …zu schade um wegzuwerfen! Aber wohin damit?

Handys für Hummel, Biene & Co.

Die alten Handys können prima recycelt werden und der Erlös geht in NABU Insektenschutzfonds.

Mit ihrem Altgerät sorgen Sie gleich doppelt für den Umweltschutz. Zum einen stellen Sie sicher, dass Rohstoffe wiederverwertet werden und nicht auf dem Müll landen. Zum anderen erhält der NABU vom Kooperationspartner Telefonica in Deutschland einen jährlichen Betrag, denn der lässt die Handys beim Recyclingpartner „Arbeit für Menschenmit Behinderung“ wiederaufbereiten und die Umsatzerlöse gehen dann in den NABU-INSEKTENSCHUTZFONDS.

Im Jahr 2020 konnten 110.151 Handys entgegen genommen werden.

Wir sammeln mit!

Der Verein wir für kottenheim e.V. hat hierzu eine NABU Kartonbox aufgestellt.

Abgabe: im alten Kassenlager in Kottenheim, Kirchstr. 37

zu den Öffnungszeiten der Postfiliale (Mo-Fr. 14:30-17:30 Uhr, Sa 10-13 Uhr)

Wir machen mit!

wir für kottenheim e.V.

Weitere Infos unter: http://www.nabu.de/.../aktionen-und-projekte/handysammlung

Kleine Aufmerksamkeit

 

Blumen und kleine Aufmerksamkeiten sagen auch ohne Worte "Wir denken an Euch". Deshalb  hat "wir für kottenheim" im Februar den BewohnerInnen der Villa Toscana, die zu dieser Zeit besonders von der Corona-Pandemie betroffen waren, sowie den Senioren des Seniorenkaffees vor Ostern ein paar kleine Geschenke übergeben.